Tagebuch 2017


24. September 2017
Es gab eine Hochzeit
Kiki wurde läufig und nun stand ich vor der Entscheidung, welcher Rüde soll der Vater ihrer ersten Welpen werden. Mein Favorit war Balto, weil er mit seinem besonders ruhigem Wesen sehr gut zu meiner temperamentvollen Kiki passt. Aber zwei Junghunde...ob das gut geht!?
Ja, es ging gut. Balto ließ sich von Kikis Gezicke nicht aus der Ruhe bringen und ging´s locker an - ganz nach dem Motto:" In der Ruhe liegt die Kraft!"
So ist Kiki nun von Balto gedeckt und wenn Mutter Natur es gut mit uns meint, erwarten wir ihre Welpen Ende November.

Als ich Kiki zum Auto gebracht hatte, saß Balto noch lange auf dem Gartenweg, in der Hoffnung, dass sie nochmal wiederkommt.


10. September 2017
Fünf Jahre ZDM !
Vor gut 5 Jahren gründeten wir die ZDM und seither treffen wir uns einmal im Jahr.
So war es auch diesmal. Anja und Petra waren so nett und haben uns für das Treffen zu sich eingeladen. Sie liegen für alle sehr zentral in Deutschland und so war es wohl für jeden gut zu erreichen, denn einige von uns trennen mehrere hundert Kilometer voneinander. Trotz der Entfernung hält diese Gemeinschaft seit Jahren zusammen fest an ihrer Idee - den Pudel zu züchten in einer mittleren Größe. Und das mit viel Freundschaft untereinander.
Unsere Treffen sind locker und wir haben immer viel Spaß. Es werden Erfahrungen ausgetausch, gefachsimpelt und viel miteinander gelacht.

Leider hat uns unsere Gabi mit ihren Dreampudeln gefehlt!
Wir sehen uns wieder -
fest versprochen!
Baja und Balto von der Bienenweide wurden zuchttauglich geschrieben. Beide stammen aus einer Verpaarung von Groß- und Kleinpudel und sind kerngesund mit einem traumhaft freundlichen und offenen Wesen.
Ihr Lieben, es war wirklich wieder total schön, dass wir uns gesehen haben und ich wünsche uns allen ein Wiedersehen im nächsten Jahr!


17. August 2017
Sie sind da!
Nach einer langen Nacht gibt es sechs kleine Naturpudel mehr auf dieser Welt. In gut zwei Stunden hat Alina ihre Mädels zwischen 1.00 und 3.00 Uhr auf die Welt hinausgelassen.
Ja, Ihr lest richtig...wir haben sechs Hündinnen, drei in black and tan und drei in aprikot.
Und wie immer in der ersten Woche gi
bt es jeden Tag Neuigkeiten im Welpentagebuch.


11. August 2017
Warten, warten, warten...
Die letzten Tage vor der Geburt sind immer besonders "nervend". Obwohl ich weiß, dass wir noch ein paar Tage haben, steigt die Spannung und es ist bei jedem Wurf das Gleiche... die zukünftigen Familien der zu erwartenden Welpen melden sich, um sich zu erkundigen, wie es Alina geht und ich geh nicht mehr aus dem Haus, außer kleine Runden mit dem Rudel.
Ganz anders dagegen die werdende Mama. Die ist tiefenentspannt, frißt als gäbe es kein morgen (mittlerweile auch wieder alles Gesunde!) und geniesst im Momaent die "Ruhe vor dem Sturm".
Also bitte noch ein klein bissl Geduld, wir melden uns, wenn die Bande auf der Welt ist.


28. Juli 2017
Unser Balto feiert seinen 1. Geburtstag.
Eine spannende Zeit liegt nun hinter uns und Balto ist heute 1 Jahr alt geworden. Er hat sich zu einem bildschönen Rüden entwickelt und die kommenden Wochen werden nun zeigen, ob er in Vaters Fußstapfen treten darf. Dazu muß er noch jede Menge Untersuchungen über sich ergehen lassen.

Heute soll er erstmal feiern und am Wochenende wird er auf dem Pudeltreffen bei Elke Fünfsinn seine gesamte Familie wiedersehen.


18. Juli 2017
Unser N-Wurf ist unterwegs.

Für alle, die schon nachgefragt haben: "Ja, Alina ist tragend!"
Ihr geht es gut, sie schläft viel, spielt nicht mehr und läßt den Tag eher ruhig angehen. Nur genau wie beim letzten Mal, mäkelt sie mit dem Futter. Leckeres Fleisch, Knochen oder gar Gemüse und Kräuter sind das Letzte, was sie freiwillig fressen würde. Dafür schmecken Frolic (Ihh git!!!) und halbreife Aprikosen um so besser. Verstehen muß ich das nicht.
Hier unten schön zu sehen, wie sie sich selbst am Baum bedient und wenn ich schimpfe, kugelt sie sich im Gras oder guckt weg nach dem Motto: "Ich habe nichts gemacht."


1. Juli 2017

10 Jahre Naturpudel
So sah es aus als ich nach scheinbar endlosem Warten bei Karin Pohl meine Chira abholte. Das ist nun über 10 Jahre her und ich erinnere mich noch an den Tag als wäre er gestern gewesen. In den Jahren ist zu Karin eine enge Freundschaft entstanden, die ich nicht mehr missen möchte. Gerade in der Anfangszeit hat sie mich mit Rat und Tat begleitet.

Liebe Karin, an dieser Stelle noch einmal ganz lieben Dank für alles!
Als ich meine Chira zu Hause hatte, begann das
Abendteuer Zucht.
Am 1. Juli 2007 trat ich in den Deutschen Pudelklub ein und der Name "Naturpudel" wurde besiegelt.
Chira entwickelte sich zu einer hübschen Pudeldame mit einer Endgröße von 41 cm. Auch meinen kurzen "Anfall" von Ausstellungswahn hat sie im Alter von 15 Monate mit Bravour gemeistert und sie bekam von Zuchtrichter Geoeg Walther die Note V1. Als dann auch noch alle Untersuchungsergebnisse bestens waren, durfte sie im darauffolgenden Herbst ihre ersten Welpen bekommen. Chira hat insgesmat 36 Welpen zur Welt gebracht und alle Würfe ohne jegliche Hilfe hervorragend aufgezogen.
Chira hatte im März ihren 10. Geburtstag und erfreut sich nach wie vor allerbester Gesundheit. Sie spielt und tobt wie die Jungen und jagt am liebsten ihrem Kong hinterher,...
...den sie immer wieder brav zurückbringt.
Hier habe ich noch einen Film zusammengeschnitten aus Chiras Alltag in ihrer Jugend. Regelmäßig haben wir uns mit anderen Hundebesitzern getroffen und Chira vertrug sich mit jedem Hund. Sie hatte eine Schwäche für große schwarze Rüden.

Meine Chira, ich hoffe, dass Du noch viele Jahre bei uns bleibst.


18. Juni 2017

Alinas Aprikosen sind heute ein Jahr alt.
Herzlichen Glückwunsch Euch Fünf!

Bleibt so gesund wie bisher und macht Eure Familien weiterhin so glücklich.

Alinas erster Wurf war auch für mich ausgesprochen spannend, vor allem weil ich wußte, dass es nur kleine Aprikosen gibt. Anfangs kaum zu unterscheiden, haben sie sich doch ganz unterschiedlich entwickelt, aber allesamt haben einen traumhaften Charakter.


16. Juni 2017

Neues an der Welpenfront.
Das warten hat ein Ende!

Alina und Dajan hatten in den letzten Tagen viel Spaß miteinander und so hoffen wir, dass alles auf fruchtbaren Boden fällt und Alina uns Mitte August gesunde Welpen schenkt.

Die möglichen Welpen sind bereits alle vergeben!


13. Juni 2017

Unser K-Wurf hat Geburtstag...
... und wir gratulieren allen Welpen ganz herzlich!

Wir wünschen Euch ein gaaanz langes und vor allem gesundes Pudelleben und Euren Familien weiterhin viel Freude an ihrem Naturpudel.

Links im Bild ist ein aktuelles Geburtstagsfoto von Kimani natürlich mit Geschenken!


09. Mai 2017

Kiki ist zuchttauglich...
...und mir fällt ein riesen Stein vom Herzen.
Es ist doch immer wieder eine Zitterpartie bis alle Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen. Und diesmal hat es irgendwie besonders lange gedauert, vor allem bis die Hüftauswertung hier ankam. Das lag daran, das der Gutachter gewechselt hat und so die Unterlagen ein bissl hin und her geschickt wurden. Um so mehr freut es mich, dass diese wunderschöne Hündin kerngesund ist und nun in die Zucht darf. Wir freuen uns schon sehr auf ihre ersten Babys, die vielleicht im Laufe des Jahres erwartet werden.

Mehr Infos gibt es auf Kikis Seite.


05. Mai 2017

Urlaub im Münsterland.
Manchmal kommt im Leben ja alles ganz anders als geplant,
so auch dieser schöne Urlaub für uns...
...und den verdanken wir Cooper (links im Bild) und seinem Frauchen.
Die C´s werden in diesem Sommer bereits 7 Jahre alt und ich bin, seit dem Cooper ins Münsterland gezogen ist, mit seinem Frauchen gut befreundet. Die ersten Pudeltreffen sind die beiden noch gekommen, aber die weite Fahrt bis zu uns wegen ein paar Stunden ist doch recht heftig. So versprach ich irgendwann mal, dass ich sie besuche. Jetzt konnte ich es endlich mal realisieren und da mein Mann auch spontan frei bekam, konnten wir eine ganze Woche aus dem eigentlich geplanten Wochenende für mich machen. Ein Ferienhaus an den Haddorfer Seen bot uns sehr gute Unterkunft und eine sehr schöne Gegend zum wandern mit allen Hunden.
Aber am schönsten für mich war doch, dass ich nach all den Jahren Cooper wiedersehen konnte. Er ist der erste Welpe, den meine Amali geboren hat und er ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten. Nicht nur im Aussehen, sondern auch in seiner gesamten Erscheinung und in seinem Charakter spiegelt er voll seine Mutter wieder.
Liebe Mechthild, vielen Dank für das wunderschöne Treffen mit Euch und wir wiederholen das nochmal - versprochen!
Hier gibt es mehrere Seen, sie sich dicht aneinander fügen und viel Freiraum lassen für lange Spaziergänge.
Wir kommen nochmal wieder!


25. April 2017

Wir haben Dajans Babys und Kimani besucht.
Ein sehr schönes Wochenende liegt hinter mir. Ich war bei Heike und ihrer Roxi, die ihre ersten Babys von unserem Dajan hat. Und da es auch seine ersten Kinder sind, war ich natürlich besonders neugierig. Ein wunderschöner, fehlerfreier Wurf mit neun gesunden, kräftigen Welpen.
Liebe Heike es war ein wirklich schöner Nachmittag bei Euch.
Hier wohnt unsere Kimi, so eine tolle Umgebung!
Und da unsere Kimi ganz in der Nähe von Heike wohnt, haben wir bei ihr gleich noch einen Besuch gemacht. Ich hatte Kiki und Chira mit und Kimi hat sie problemlos in ihrem Haus und Garten geduldet. Wir haben hier übernachtet und es waren schöne Stunden.
Liebe Manu, lieber René vielen Dank für Eure Gastfreundschaft!
Wo wir nun einmal unterwegs waren, haben wir auf dem Rückweg gleich noch einen Abstecher zu Anja und Petra gemacht, wo vor 5 Wochen Avani auch zum ersten Mal Mutter von fünf wunderschönen Welpen geworden ist. Auch hier hatten wir schöne Stunden, die leider viel zu kurz waren.
Liebe Anja, liebe Petra auch Euch ganz lieben Dank
für die gute Bewirtung!

Das Beste kam zum Schluß!
Während ich durch´s Land gefahren bin, um mir Dajans Babys anzuschauen, ist am Samstag, 22.April am frühen Nachmittag unsere Enkeltochter Leonie geboren. Mutter und Kind geht es sehr gut und das ist doch das Wichtigste.

Und da ja immer die Geburtsgewichte sooo wichtig sind:
49 cm und 2.930 gr.

Alles Gute für Dich, kleine Leonie!


11. April 2017

Balto war zu Besuch
Nachdem heute morgen eine Mail kam, in der ich gefragt wurde, ob bei uns alles in Ordnung sei, stellte ich fest, dass ich meine Homepage ziemlich vernachlässigt habe. Aber zur Zeit ist einfach viel zu tun bei uns (z.Bsp. größere Umbauten im Garten), dass ich abends einfach keine Lust mehr hatte, mich an den PC zu setzen. Nun, dass wird sich demnächst wieder bessern - versprochen!
Am Wochenende hat uns Balto besucht. Ihn hatte ich auch lange nicht mehr gesehen, obwohl er ganz in meiner Nähe wohnt. Mittlerweile ist aus dem kleinen Wollknäul ein stattlicher Jungrüde von 8 Monaten geworden und bis zu Gaias GRöße fehlt nicht mehr viel. Im Gegensatz wirkt sein Vater Xiandy neben ihm absolut winzig.
Mehr Bilder kommen in Baltos 8. Monat.


22. Februar 2017

Urlaub auf der Insel Rügen
Zwei Wochen Erholung auf der Insel Rügen und diesmal nicht im Touristengetümmel, sondern etwas abgelegen an den Naturstränden des Rügischen Boddens.

(Zu mehr Bildern klick auf´s Bild)


02. Februar 2017

Xiandy auf Beutezug
Unsere Hunde finden auf den Spaziergängen durch die Auenlandschaft immer wieder Teile von Tieren. So hat unsere Xiandy vor ein paar Tagen ein Rehbein angeschleppt und es gegenüber dem Rudel auch gut verteidigt. Stolz wie Oskar zog er damit los und einer der anderen traute sich ran, obwohl es in der kleinen Schnauze riesig wirkte.
Nur das Herrchen war nicht begeistert von dem Teil und hat es dem armen Xiandy letztendlich doch abgejagt.

(
Zum Film klick auf´s Bild)


05. Januar 2017

Anzugpudel
Seit dem Spätherbst kommen hier immer wieder Bilder von Anzughunden bei mir an. Vielen Dank für die vielen schönen Fotos. Ich werde sie nach und nach auf der Anzugseite veröffentlichen. Ich hab auch noch welche vom letzten Winter. Die kommen auch noch - versprochen!


01. Januar 2015

Ich wünsche allen Familien unserer Naturpudelkinder und allen Besuchern unserer Homepage ein gesundes und erfülltes Jahr 2017 !

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal für all die vielen Postkarten, Briefe,
E-Mails und Handynachrichten bedanken, die mich über Weihnachten und Jahreswechsel erreicht haben!
Sie alle einzeln zu beantworten schaff ich im Moment nicht, denn ich habe zwischen Welpenpflege, meinen Hunden und Haushalt noch jede Menge Schneeanzüge zu nähen.
Der Winter kommt immer sooo plötzlich.




Startseite - Impressum