Tagebuch 2022


24. November 2022
Ricky - Büszke ist zuchttauglich...
...ja, in der Tat Büszke ist zuchttauglich. Er ist ein Kiki-Kind und Balto von den Frohsinnpudeln ist der Vater. Büszke hat eine A1 Hüfte und alles andere hat er ebenfalls mit Bravour gemeistert. Decken durfte Büszke auch schon. Er hat eine Hündin von Karin Pohl von den Glückspudeln gedeckt. Die hübsche Maus heißt Buddy. Sie wohnen nicht weit voreinander entfernt und so ist Karin mit Buddy hingefahren. Die zwei haben sich auf Anhieb verstanden und nun hoffen wir, dass es bei Karin bald hübschen Nachwuchs geben wird.

23. November 2022
Nun sind wir uns ganz sicher...
...das unsere Kiki tragend ist. Ihr geht es sehr gut und ein dickes Bäuchlein hat sie auch schon. Wir hatten gestern auch von der Nacht her viel Schnee, doch leider ist es bis zum Abend wieder weggetaut. Auch da gibt es Bilder, aber ich habe ein neues Handy und muss das erst noch einrichten, dass ich die Bilder auf den PC bekomme.
Wir freuen uns auf den Nachwuchs und in gut drei Wochen wird Kiki ihr Geheimnis sicher lüften.

28. Oktober 2022
Es gab ein ZDM-Treffen...
...am 23.10.2022 gab es nach drei Jahren endlich wieder mal ein ZDM-Treffen.

Mittlerweile gibt es uns schon 10 Jahre und wir verstehen uns noch immer gut. Das ist wohl, wenn man die Zucht so insgesamt betrachtet, eher eine Seltenheit.
Wir haben 6 Hunde zuchttauglich geschrieben, die Untersuchungen haben alle im Vorfeld schon mit Bravour gemeistert. Jetzt ging es nur noch um Optik und Charakter.
Leider konnte ich diesmal nicht mitfahren, da außer Wilma alle anderen Hunde läufig waren und Kiki dazu noch frisch gedeckt ist. So musste Uwe allein hinfahren und Wilma nahm noch die letzte Hürde.
Es war insgesamt ein sehr schöner Tag und alle hatten ihren Spaß, die Menschen und die Hunde.

Wilma ist zuchttauglich. Die Untersuchungen hat sie ja schon eine Weile mit Bravour bestanden
und nun ist sie es auch ganz offiziell.
Geduldig wartet sie, wenn Uwe mal ans Auto geht. Dann schaut sie durch die Balken an der Terrasse.
Emil hätte Wilma auch sehr gern gedeckt, aber Wilma hielt davon so garnichts.

20. Oktober 2022
Endlich gab es wieder eine Hochzeit...
...ja, endlich war es soweit. Kiki wurde von Djan gedeckt und wir freuen uns, dass alles so gut geklappt hat.
Nur Fotos zu machen haben wir diemal komplett vergessen und so habe ich alte Bilder von Kiki und Dajan ausgegraben. Ist aber doch völlig egal. Wenn es geklappt hat, erwarten wir die Welpen in der 2. Dezemberhälfte. Die Welpen werden auf jeden Fall noch vor Weihnachten geboren. Und spannend ist für uns, dass wir einmal im Alphabet durch sind, denn diese Welpen werden mit "Z" anfangen.

Die möglichen Welpen sind bereits alle reserviert.

06. Oktober 2022
Chira...
...ja, ihr ging es am Wochenende sehr schlecht. Seit etlichen Monaten hat sie im Unterleib eine Zyste, die sich regelmäßig füllt und wir ihr dann die Flüssigkeit abziehen lassen. Danach geht es ihr immer wieder sehr gut. Natürlich könnten wir es auch operieren lassen, aber dazu hätte man den Damm aufschneiden lassen müssen und sowas tue ich meinem Hund nicht an, jedenfalls nicht mehr mit 15 Jahren.
Letztes Wochenende hatte sich wieder eine große Blase im Unterleib gebildet und Chira musste ständig rausgehen zum pullern, gefühlt wohl 30 mal am Tag. In der Nacht schlief sie alledings durch. Auch hinlegen ging kaum noch.
Ich hatte sogar Chiras Züchterin, Karin Pohl angerufen und ihr gesagt, dass es nun wohl zu Ende geht mit ihr. Ich war krank vor Sorge. Dann Sonntag Abend hat sie sich plötzlich angefangen wie wild zu lecken an der Scheide und plötzlich war die Blase weg. Danach ging es ihr schon deutlich besser. Der Tierarzt bestätigte uns das. Es hat sich eine Fissur gebildet, die jetzt die Flüssigkeit über die Scheide nach aussen bringt. Damit kann Chira noch ganz alt werden, über 15 Jahre ist sie ja schon.
Am Mittwoch hat sie wieder ganz normal gefressen, auch sehr gern und sie bringt mir auch wieder ihren gefüllten Futterbeutel. Auch das Hinlegen geht wieder ganz normal altersbedingt und Chira muss nicht mehr ständig raus zum pullern. Es ist wieder wie vorher und richtig schön.

Warten auf´s Futter.


19. September 2022
Unser X-Wurf ist heute ein Jahr alt.
Nun ist es schon wieder ein Jahr her, als uns Kiki 6 kleine Welpen beschert hat, überraschenderweise auch noch einige Tage vor dem errechneten Geburtstermin. Die kleinen Mäuse sind zu erwachsenen Hunden geworden. Wir wünschen alles Gute zum Geburtstag uns lasst euch von euren Familien schön verwöhnen heute.
Auch an alle Familien alles Gute.

18. September 2022
Und noch ein Besuch stand an.
Frauchen und Woody-Juri haben uns besucht. Sie wohnen ja garnicht so weit weg von uns und da haben wir sie kurzerhand mal eingeladen. Wilma ist seine Schwester und die beiden haben sich prächtig verstanden. Da wurde getobt bis zum Umfallen. Und auch Chira hatte ihren guten Tag und hat mitgemischt. Es war ein schöner Nachmittag und wir werden das bestimmt wiederholen.

15. September 2022
Diese Bilder habe ich schon ganz lange...
...und habe sie einfach total vergessen. Es war bei der Geburtstagsfeier der Enkelkinder Leonie und Jonas im Mai.
Warum ich die vergessen habe...keine Ahnung. Ich werde alt.
Wilma, Dajan und Vigo, der Schäferhund der Eltern von unserer Schwiegertochter durften auch dabei sein. Sie haben sich recht gut verstanden, auch Dajan war entspannt. Wilma und Dajan bekommen auch ein Leckerlie und Wilma und Vigo jagen dem Ball hinterher. Wobei Wilma keine Chance hatte, den Ball zu erwischen. Vigo war immer schneller. Es war eine sehr schöne Feier.

13. September 2022
Maggie hat uns besucht...
...und wir haben uns riesig über diesen Besuch gefreut.
Whitney-Maggie ist ihr ganzer Name und sie ist eine Schwester von unserer Wilma. Maggie ist ein ganz toller Hund, der mit seiner Familie hier in der Nähe im Urlaub ist. Die beiden Schwestern haben sich offensichtlich gefreut über das Wiedersehen und wir konnten mit der Fmilie ein bisschen schwatzen.
Maggie ist ein ganzes Stück größer als Wilma, 55 cm.
Sie besucht regelmäßig die Hundeschule und hat dabei jede Menge Spaß und genau wie Wilma ist sie mit allem sehr vorsichtig. Wenn ihr was komisch vorkommt, bleibt sie lieber ganz dicht beim Frauchen.

31. Juli 2022
Und endlich ist auch unser Garten fertig...
Es hat wirklich eine Ewigkeit gedauert bis der Garten endlich fertig war.
Erst hat ein Teil vom Pool gefehlt und konnte nicht zu Ende bebracht werden. Es war zwar schon zwei Drittel Wasser drin, aber die Filteranlage konnte noch nicht montiert werden. Vier Wochen hat es gedauert bis die Firma das Teil nachgeliefert hat. Zum Schluss wurde dann auch der Rasen verlegt und ist inzwischen gut angewachsen. Die Hunde erfreuen sich auch und liegen in der Sonne.
Baden waren wir auch schon, nur wenn ich Fotos mache, kann ich nicht gleichzeitig im Wasser sein. Unser Enkel Nils hat besonders viel Spaß und Furcht kennt Nils nicht. Bei den Temperaturen zur Zeit ist ein Pool auch sehr angenehm.

07. Juli 2022
Wilma ist zuchttauglich
...und ich kann garnicht beschreiben, was das für ein tolles Gefühl das ist. Es ist lange her, als ich den letzten Hund habe zuchttauglich schreiben lassen.
Nun war Wilma an der Reihe. Alle Ergebnisse sind negativ. Ellenbogen und Hüfte sind bestens. Frau Dr. Gerhard hat mir dies mitgeteilt und Patella ist auch okay. DOK Augenuntersuchung, Herz und jede Menge Gentests sind ebenfalls negativ.
Wenn alles gut verläuft, darf Wilma im nächsten Frühjahr ihre ersten Welpen bekommen.
Ich freue mich einfach riesig über das Ergebnis.

19. Juni 2022
Meine Chira...
...hat tatsächlich einen kleinen Vogel erwischt. Er hat gelebt und war einfach nicht schnell genug.
Wir wollten gerade eine Runde spazieren gehen als Chira aus der Haustür rausschoss, als hätte jemand ein Kommando gegeben und sie losstürzte. So schnell wie sie war, konnte man kaum folgen und sie hat den Vogel auch nicht wieder hergegeben. Sie hat ihn stolz wie Oskar geschleppt, hat zwischendurch auch gepullert und als wir wieder zu Hause waren, hat sie ihn mit Haut und Haaren gefressen.
Wir wissen nicht einml was es für ein Vögelchen war.
Egal, meine Chira darf sowas mal machen in ihrem hohen Alter. Wenn´s drauf ankommt, ist sie noch toppfit.

13. Juni 2022
So sieht zur Zeit unser Garten aus.
Ja, in der Tat das ist unser Garten. Da es bei uns so gut wie nie regnet, haben wir uns entschieden eine Beregnungsanlage reinzusetzen. Dann kann es mit unserer Hilfe regnen, wenn wir es wollen. Der gesamte Garten wird dann beregnet und bleibt auch hoffentlich grün. Wir haben auch einen Brunnen und Wasser fliesst sehr reichlich. Was wir allerdings nicht wussten, ist, dass es im Grundwasser vor vielen Jahren einen Soleeinbruch gab und das Wasser total salzig ist. So salzig, dass wir es leider nicht nutzen können.
Das Gras ist abgetragen, die Beregnungsanlage ist auch schon drin und Uwe möchte ungedingt einen Pool.
Ich denke in vier Wochen wird alles fertig sein. Dann gibt es nochmal ein Foto...versprochen!
Was machen in dieser Zeit unsere Hunde? Wir sind nur noch am rausgehen mit ihnen, denn in den Garten können sie zur Zeit nicht. So sind wir ständig unterwegs, was ja gut ist für alle.

30. April 2022
Nun ist auch unser W-Wurf ein Jahr alt.
Ein Jahr ist es her, dass uns Gaia ihren letzten Wurf beschert hat und was war das für eine aufregende Zeit.
Ich wollte gern eine Hündin behalten und dann war auch noch der schreckliche Unfall mit der kleinen Aprikothündin, die leider verstorben war mit 9 Tagen. Trotz allem war Gaias letzter Wurf toll und ich bin sehr dankbar dafür.

Ganz herzlichen Glückwunsch an alle Welpen und alles Gute an die Familien.

13. April 2022
Unser V-Wurf ist heute ein Jahr alt.
Ja, ein Jahr ist es her, dass uns Alina fünf gesunde Welpen beschert hat. Und nun hat sie gerade ihren letzten Wurf mit sieben Welpen. Die sind jetzt knapp vier Wochen alt und alle fit.
Ganz herzlichen Glückwunsch allen Welpen und auch den Familien, die sie zu tollen Hunden gemacht haben.
Rechts im Bild kamen schöne Fotos von Vinni. Eind davon habe ich hier mal reingestellt. Vinni kann jede Menge Tricks und gestern waren sie im Spreewald, wo sie zusammen auch gepaddelt sind.

17. März 2022
Unsere Alina hat es geschafft...
...und hat uns 7 gesunde Welpen geschenkt. Dazu hat sie nichtmal drei Stunden gebraucht.
Wir haben 5 Rüden und zwei Hündinnen in black and tan. Drei Aprikotrüden, ein schwarzer Rüde und ein black and tan Rüde.
Es ging mittags los, traumhaft für uns...eine Taggeburt.
Morgen kommt dann auch das Welpentagebuch, wo in der ersten Woche wieder jeden Tag ein kleiner Eintrag ist.

15. März 2022
Unser dickes Linchen...
...ist wirklich dick und rund. In wenigen Tagen wird Alina werfen und wir sind so gespannt, wie viele Welpen es tatsächlich werden. Ist es viel Fruchtwasser oder sind es viele Welpen oder werden es wenige große Welpen? Alina hat deutlich über drei kg zugenommen.
Noch lüftet Alina ihr Geheimnis nicht. Es bleibt spannend und wir müssen uns weiterhin in Geduld üben.

13. März 2022
Unsere Chira wird heute...
... 15 Jahre alt. Ganz herzlichen Glückwunsch meine Maus.
Sie ist immer noch recht gut beieinander, nur hören tut Chira nicht mehr besonders gut. Links das Bild habe ich gestern Abend gemacht. Hier wartet sie drauf, dass ich Leckerlies werfe und Chira findet sie alle noch. Und klar bekommt Chira zum Geburtstag auch was Besonderes. Eine leckere Rinderbeinscheibe. Es hat keine 10 Minuten gedauert bis sie verputzt war. Nur der kleine Knochen ist übrig geblieben. Möge Chira noch lange bei uns bleiben. Ein Leben ohne sie...für mich undenkbar.

18. Februar 2022
Jetzt sind wir uns ganz sicher...
... das unsere Alina trächtig ist. Seit gestern frisst sie auch wieder ganz normal, ohne zu mäkeln. Sie hat schon gut zugenommen und in etwa 4 Wochen werden wir wissen, was rausgekommen ist.
Nur zu den anderen Hunden ist Alina im Augenblick eine echte Zicke. Jeder der ihr zu nahe kommt, wird gnadenlos angegeiert. Da macht sie selbst vor Chira keinen Halt. Noch weiß sich Chira aber zu wehren.
Zu Menschen ist sie sehr hingezogen und kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen. So unterschiedlich sind eben Trächtigkeiten.

21. Januar 2022
Nochmal Schneeanzüge...
...und seit gestern habe ich wieder Gummibündchen so wie ich sie schon immer hatte. Ich kann es selbst kaum glauben.

Was habe ich nicht alles ausprobiert und nichts hat geklappt. Hier habe ich einer Familie sogar bunte Gummibündchen angenäht und auch die gingen nicht wirklich gut. Die Familie hat mir sogar Stoff gekauft für alle drei Hunde.
Die neuen Bündchen müssen eng anliegend sein, aber die Pfote muss auch noch durchpassen. Jetzt kann ich sagen, ich kann wieder ganz normal nähen auch für kleine Hunde.

19. Januar 2022
Es gab eine Hochzeit...
...etwas früh zwar, aber Alina und Dajan hatten ein Date. Das heisst für alle mit Spannung abwarten. Die nächsten 9 Wochen werden es zeigen. Wenn Mutter Natur es gut mit uns meint, werden die Alinakinder in der 2. Märzhälfte geboren.
Es wird für Alina der letzte Wurf sein, dann darf sie zu den Rentnern gehen. Natürlich darf auch Alina bei uns bleiben. Inzwischen haben wir drei Rentner...Chira, Gaia und dann im Sommer auch Alina. Das Schönste ist, dass alle noch topfit sind.

Die zu erwartenden Welpen sind alle vergeben.

05. Januar 2022
Schneeanzüge...
..., die ich nun schon seit vielen Jahren nähe, gibt es erstmalig ein Problem. Ich habe keine engen Gummibündchen mehr. Die alte Firma ist pleite gegangen. Und die Bündchen sind mit das Wichtigste am Anzug. Ich habe mittlerweile so viele verschiedene Bündchen gekauft und nichts davon bisher geht gut. Sie sind für kleine Hunde einfach zu straff und man bekommt es einfach nicht über die Pfote gezogen. Für Großpudel gehen sie recht gut.

Dieses hübsche Foto kam heute per Mail bei mir an, dass der Anzug gut passt und Toffee auch drin laufen kann. Es ist ein Großpudel und ich hoffe, dass ich irgendwann auch für kleine Hunde neue Bündchen habe.




Startseite - Impressum