Amali von den Naturpudeln

43 cm

Amali ist meine erste eigene Nachzuchthündin, die am 15.10.2008 bei mir das Licht der Welt erblickte. Sie hat ihrem Namen (afrikan. - Hoffnung) alle Ehre gemacht und sich zu einer gesunden, großrahmigen und traumhaft schönen Hündin entwickelt, die einen vorzüglichen Körperbau hat mit viel Substanz, wie es bei einem Kleinpudel sein sollte.
Ihre Leidenschaft sind Suchspiele egal welcher Art. Aber auch für jede andere Beschäftigung ist sie zu haben - Hauptsache sinnvolle, körperliche und geistige Auslastung.
Sie ist kein "typisches Pudelchen", sondern ein echter "Arbeitshund", der gefordert sein will.


Auszug aus der ZTP:
harmonisch aufgebaute Kleinpudelhündin, korrekt im Stand, kurzer fester Rücken, sehr gute Winkelungen, langer Fang, mittellange Ohren, mandelförmiges dunkles Auge, sehr dichte, gelockte und glänzende Wolle, in der Farbe tief schwarz mit korrekter Tan-Zeichnung, Wesen aufmerksam, lebhaft und zutraulich
Patella-Lux. Grad 0/0; Katarakt o.B. ; PRA A frei (Genotyp: N/N), korrekt sitzende Harnleiter

Hinter den Brettern sind Amalis ersten 12 Lebensmonate zusammengefasst.




Startseite - Impressum