4. Woche vom N-Wurf
Am Sonntag sind die Welpen ins Erdgeschoss gezogen, weil die Wurfkiste einfach zu klein wurde und die Ersten ständig versucht haben rauszuklettern - und da immer vorneweg N2 . Sie kam mir zweimal entgegen, als ich ins Zimmer kam. Also ab nach unten, hier ist die Höhe 60 cm und das sollte für ne Weile reichen. Mit Mama Alina an der Seite ist war der Umzug ein Kinderspiel und die Welpen haben den neuen Ort sofort angenommen und erkundet.
Und damit der neue Ort auch spannend bleibt, gab´s jede Menge Spielzeug zum ausprobieren.
Kiki mußte auch gleich gucken kommen.
Nach so viel Neuem brauchen die Welpen zwischendurch eine kräftige Stärkung und die holen sie sich bei Mama.
Fleisch gab´s diese Woche auch zum ersten Mal und die Bande hat sich draufgestürzt als gäbe es kein Morgen. Nach einer Minute war der Napf leer und als Alina dazu kam, konnte sie nur noch die fettigen Schnäuzchen abschlecken. Seit dem Tag fressen sie mehrere Portionen Rinderhack am Tag und ich merke es an den Gewichten.


Sechs richtig "große" , kleine Hunde...
...beim Fotoshooting!
Ich hasse diese Einzelfotos, wenn ich keinen hier habe, der mir hilft. Diesmal hatte ich Glück und Kiki kam mir zu Hilfe geeilt. So blieben die Welpen brav auf dem Sessel und ich konnte sie mit Geräuschen überzeugen, in die Kamera zu gucken oder brav sitzen zu bleiben.
N 1 (1611 gr.)
N 2 (1655 gr.)
N 3 (1315 gr.)
N 4 (1492 gr.)
N 5 (1082 gr.)
N 6 (1586 gr.)
Lasst Euch die Woche nicht zu lang werden. Bis zur


Startseite - Impressum