Naturpudel "Quincy"

Januar 2019
Rosa liebt ihren Quincy, soviel steht fest und offensichtlich mag auch Quincy das kleine Mädchen. Es ist für die Mutter aber auch eine Herausforderung, denn alle müssen versorgt werden. Während die älteren Kinder zur Schule müssen, kümmert sich Mama um den Rest. Da muß z.Bsp. erst der eine runtergetragen werden und dann die andere. So wird es zumindest nicht langweilig.

Dezember 2018
Quincy hat sich gut im neuen Heim zurecht gefunden. Er wächst und gedeiht und hört auch nicht auf zu wachsen. Die größere Tochter darf ihn mit zu sich ins Zimmer nehmen, allerdings nur solange wie sie Quincy unten schlafen läßt. War er doch in der ersten Nacht mit in ihr Bett gekrochen.
Ganz ausversehen natürlich.



Startseite - Impressum