Naturpudel "Riley"

Oktober 2020
Riley hat es geschafft...sie ist fertig mit ihrer Ausbildung als Diabetiker-Warnhund. Die Tochter kann sich gut auf Riley verlassen, dass sie sofort anzeigt, wenn der Zuckerspiegel nicht stimmt.
Und die Katzen dürfen auch nicht fehlen im Leben von Riley. Eine ganz enge Beziehung besteht wohl zu Kater Fussel (siehe unten rechts). Mit ihm zusamen heckt Riley so manchen Blödsinn aus.
Die Tochter geht auch gern durch Feld und Flur spazieren und Riley macht auch hier alles mit.

April 2020
Nun ist Riley schon über ein Jahr alt und hat so einiges erlebt.
Da war zuerst mal ihr Geburtstag mit einer Hackfleisch-Käse-Torte. Hmmm...lecker.
Dann ist Riley in irgendwas reingetreten und es musste unter Narkose genäht werden. Inzwischen ist sie schon wieder topfit. Es ist sehr schnell und gut verheilt.
Mit zwei großen Hunden hatte sie schlechte Erfahrung gemacht.
Gott sei Dank ist nichts weiter passiert und Riley hat auch keine Angst vor großen Hunden.
Diese Unordnung war ich nicht...auf gar keinen Fall!!!
Und ich habe ein neues Geschirr bekommen...rechts im Bild. Schick oder!?

Dezember 2019
Riely ist ganz schön groß geworden. Oft geht sie zusammen mit Kater Jacky spazieren. Auch auf dem kleinen Flughafen waren alle begeistert von ihr. Das viele Training macht sich bezahlt und Riley hört ausgesprochen gut. Dabei ist sie noch nicht mal ein Jahr alt.

Oktober 2019
Riley macht sich gut. Sie wird ja von Carola zum Diabetiker-Warnhund ausgebildet und zeigt auch schon erste sehr gute Fortschritte. Sie zeigt bereits die Unterzuckerung an. Darauf kann man durchaus sehr stolz sein.
Ansonsten ist sie immer noch ein Clown und macht allen sehr viel Freude.

Juni 2019
Diese Bilder sind noch aus dem Juni.
Riley ist ein richtiger Clown geworden. Sie findet alles spannend und hat vor nichts Angst. Nur Wasser findet sie noch nicht wirklich toll. Das kann sich aber noch ändern.
Die Katzen findet sie nach wie vor toll und offensichtlich gehen sie auch gern mal mit ihr spazieren.

Mai 2019
Was soll ich zu Riley sagen! Ich finde, alles was sie macht, hört sich gut an. Die ersten Einzelstunden bei Carola klappen richtig gut und die Tochter hat ein gutes Gespür für alles. Wie man sieht, hat Riley weder Angst vor Kühen noch vor Katzen. Sie kommt mit allem gut klar. Zuhause stibitzt Riley sich gern mal Anziehsachen der Menschen oder auch ein Kissen und sie liebt Kuscheleinheiten.

April 2019
Auch Riley wohnt nun schon über eine Woche in ihrer neuen Familie und macht alles bisher super mit.
Am Ostersonntag war gleich die gesamte Familie da und Riley hattte damit überhaupt kein Problem. Da die Familie auch noch viele andere Tiere hat, läuft das Zusammenspiel zwischen Hund und den anderen Tieren auch Stück für Stück besser.
Inzwischen waren sie auch schon bei Carola Schulze, denn sie wird Riley zu einem Diabetiker-Warnhund ausbilden. Ich bin schon sehr gespannt, wie das läuft.
Und wenn ich ganz brav bin, dann kriege ich auch einen dicken Hühnerhals.



Startseite - Impressum