Xiandys 8. Monat brachte sehr viel Neues.

Da war die Geburt unseres A-Wurfes. Xiandy durfte bei der Geburt dabei sein
und den Job als Babysitter meistert er hervorragend.
Sein Lieblingsplatz in den ersten Wochen war auf
meinem Bett, da hatte er alles im Blick.
Ich gab ihm sein eigenes "Baby",
...und endlich durfte er Babysitter sein.
Immer wieder geht er zur Kiste,
schauen ob alles in Ordnung ist.


Zwischendurch dem Herrchen helfen, um sich dann wieder den Kleinen zu widmen.




A 2 lernt hier das "wilde Spiel" und wird in die Mangel genommen.

Auch draußen ist Xiandy ausgeglichen, sehr selbstbewußt und freundlich zu jedem - ob Mensch oder Tier.



Robin komm und spiel mit mir.

Auch der dominante Eurasier konnte seinem Charme nicht wiederstehen und ließ sich auf ein Spiel ein.

Mit Chira um die Wette rennen und seinen Futterbeutel apportieren kann Xiandy auch bereits.

Xiandy ist zu einem festen Mitglied unseres "Rudels" gereift. Ich glaube, Chira möchte ihn nicht mehr missen.



Startseite - Impressum